Garten Engelharz

Gemeinsam für gesunde Lebensmittel

Verena Dorn und Frenzie Straub

Verena Dorn und Frenzie Straub
© ©HU Allgäu

Auf der Suche nach einer Form der alternativen Landwirtschaft stoßen Verena Dorn und ihr Partner Falk Pätzold auf die Gärtnerin Frenzie Straub. Schnell finden sie zu einer gemeinsamen Vision: Eine Gemeinschaftsgärtnerei, mit der man sich selbst versorgt, bei der aber auch andere Menschen mithelfen und einkaufen können, ähnlich dem Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft. Faire Preise, gesunde Lebensmittel und ein gemeinschaftliches Arbeiten mit Wissensaustausch stehen im Mittelpunkt des Gartens in Engelharz bei Legau.

Geeignete Flächen waren schnell gefunden. Am Hof eines befreundeten Landwirts wurde im Frühjahr 2021 eine Wiese in einen blühenden Garten mit zahlreichen Beeten und Gewächshäusern verwandelt. Nach einer ersten erfolgreichen Saison hat das kleine Team schon viele neue Ziele: Kooperationen mit umliegenden Landwirten, neue Pachtflächen für mehr Anbaufläche, alte Haustierrassen, kulturelle Veranstaltungen, Seminare, Führungen und natürlich neue Menschen gewinnen, die im Garten mitwirken wollen.



Projektgebiet
Regierungsbezirk: Schwaben
Landkreis: Unterallgäu
Gemeinden: Legau


Kontakt
Garten Engelharz
Höf 14
87764 Legau

T 08394 / 9256641
hallo@garten-engelharz.de
www.garten-engelharz.de

Dezember 2021

Regierungsbezirk: Schwaben