Erstes selbst gebautes „Micro Money House“ fertig gestellt

Seit 6 Jahren planen Ulrich Dolde und Hans-Peter Meyer von „Haus Selbstbau“ ihre „Micro Money Houses“. Jetzt ist der erste Prototyp gebaut und das Ziel dabei unter 100.000 Euro zu bleiben wurde erreicht. Mit viel Selbstbaumöglichkeiten und optimierten Bau-Lösungen ein günstiges und kreatives Haus zu realisieren, ist das Ziel der beiden.

Nachrichten

Alle Nachrichten

Der Traum wird konkreter

Die Rückschläge, die Christian Schmitt in den letzten Jahren für seine Brauerei "Brauhaus Oberstreu" hat hinnehmen ...

Baustelle und jede Menge Rückenwind

Seit Anfang Juni bieten Andrea Brenner und Bernhard Wolf Genussrechte für ihren Regionalladen "machtSINN" an. Damit ...

„Die Leute schätzen die Beständigkeit und den Ratsch“

Die Corona Krise hat gezeigt: Mit Flexibilität und Kreativität lassen sich auch schwere Zeiten gut überbrücken. Julia ...

Leerlauf der Krise für Kreativität nutzen

Auf dem Archehof Birk in Weitnau im Oberallgäu rührt sich eigentlich immer was: Betrieb von Hofladen und -Café, ...

MiaschBurger - Hochgenuß mit Heimvorteil

Er hat alles, was ein Burger braucht. Er schmeckt. Er sieht gut aus. Und seine inneren Werte sind hervorragend: saisonal ...

Von der Milchwirtschaft zum Permakulturhof

Im Ferienhof Oberstixner im Oberallgäu herrschte in den vergangenen Wochen gähnende Leere. Die zahlreichen ...

Arche-Hof Birk


Der Archehof Birk macht Landwirtschaft wieder erlebbarer. „Wissen wo´s herkommt“ ist ihnen wichtig. Deshalb bieten sie für Gruppen oder Schulklassen verschiedene Erlebnisführungen an. Eine hausgemachte Verpflegung ist im Anschluss im gemütlichen Seminarraum möglich. Diesen Raum haben sie baubiologisch und mit Vollholzmöbeln ausgestattet, der besondere Flair ...

Frommknechts Alpe

Hubert Frommknecht, Betreiber der Alpe, wählt alle seine Zulieferer bewusst aus. Wichtig für ihn sind Regionalität, hohe Bio-Qualität und artgerechte Tierhaltung. Die Kuchen bäckt seine Mutter und das Gemüse kommt aus dem eigenen Alpgarten. Die Alpe ist bio-zertifiziert. Ein Ansporn die Alpe zu eröffnen war das Ziel Lebensmitteln wieder mehr Wertigkeit zu ...

Permakultur- und Ferienhof Oberstixner

Das Ergebnis: Der Oberstixner soll zu einem Permakulturhof weiterentwickelt werden. Dabei wollen sie sich von Werten wie Verantwortungsbewusstsein, Nächstenliebe und Dankbarkeit leiten lassen.
Ziel sind „möglichst viele geschlossene Kreisläufe schaffen und wenig Ressourcenverbrauch“, so Matthias Dünser. Außerdem wollen sie wieder mehr Bewusstsein für die ...