Projekte

Nach Regierungsbezirk

  • 7 SENTIDOS

    7 SENTIDOS . 7 Sinne. Mindestens.
    Und vielleicht noch ein paar mehr…

    Im 2.000-Seelen-Ort Bischofsmais mitten im Bayerischen Wald durften wir sieben hochwertige Casitas mit viel Gemütlichkeit, umgeben von Natur, Wald & Wiese, schaffen. An einem Platz zum Durchschnaufen, runterkommen & bei sich sein. Außergewöhnlich, einzigartig und ruhig.

    Wir, dass sind Melanie & Simon.
    Unser Motto: Back to the roots – zurück zum Ursprung & den Wurzeln.
    ZEIT haben für die wesentlichen Wichtigkeiten wie...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    01.10.2019

  • Ackerbürgerhaus Bärnau e.V.

    Treffpunkt – Kreativräume – Heimatmuseum – Kulturhof – Mitmachbrauerei


    Der gemeinnützige Verein „Ackerbürgerhaus Bärnau e.V.“ ist ein Zusammenschluss junger und jung gebliebener aktiver „Heimatunternehmer“, die ein über Jahrzehnte leer stehendes Gebäude unter Einbeziehung alter Traditionen einer neuen Nutzung zuführen und mit ihrem Vorhaben Gleichgesinnte mit emotionaler Verbundenheit zu ihrer Heimatstadt zum Mitmachen begeistern wollen.
    Kommen Sie zum Tag der offenen Tür am 8.-9. September 2018 in Bärnau.
    Teilnehmer des Forums: HeimatUnternehmer...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.11.2018

  • Alte Mühle Mähring

    Weil es einen Hofladen und Treffpunkt im Dorf braucht


    In der jahrhundertelangen Geschichte der Alten Mühle in Mähring gab es immer wieder Menschen mit Mut, Unternehmer und Anpacker, die es gewagt haben, dem schönen Fachwerkbau neue Funktionen und neuen Glanz anzuvertrauen.

    mehr

    Erstellungsdatum:
    19.09.2018

  • Arche-Hof Birk

    Als Arche-Hof haben wir uns dem Erhalt alter und gefährdeter Nutztierrassen verschrieben. Seit jeher lebt das Original Allgäuer Braunvieh auf unserem Bioland-Betrieb. Die männlichen Kälber sind in der „Masse“ verschwunden, ein Anreiz die Vermarktung selbst in die Hand zu nehmen. Deshalb vermarkten wir feines Rind-, Kalb- und Lammfleisch in unserem Hofladen, allerdings auf Bestellung. Jeden Freitag bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit weitere ausgewählte Produkte von unserem...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    19.08.2019

    • Schwaben
  • Beim Wartner Chalets & Suiten

    traditionell – modern – einfach - anders


    Die Natur ist auch in unseren Chalets zu finden – Tradition trifft Moderne – Die Chalets aus heimischem Mondphasen Holz, sowie die Traditionen Glas - Stein - Holz sind überall im Haus zu finden. Generell arbeiten wir nur mit einheimischen Firmen – die Region soll gestärkt werden und Sie sind auch stolz, was hier gemeinsam geschaffen wurde.
    Die Chalets & Suiten im 5 Sterne Segment teils mit eigenem Whirlpool auf der Terrasse, Infrarot-Kabine und sogar einen eigenen Holzbackofen auf der...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    08.10.2019

    • Niederbayern
  • Berghammer's

    Urlaub wie im Bilderbuch


    Die Familie Berghammer betreiben neben dem Sternecker-Hof mit dem Pinzgauer Rind auch fünf Ferienwohnungen. Damit haben sie sich zwei wirtschaftliche Standbeine in Miesbach errichtet und ihre Zukunft gesichert.
    Die Berghammers präsentieren sich auf dem HeimatUnternehmen Forum 2018 bei den Streifzug ins Miesbacher Oberland am 12. Oktober und stehen für Gespräche bereit. Informieren Sie sich jetzt schon über die Berghammers und befassen sich mit den Teilnehmer des Forums.

    mehr

    Erstellungsdatum:
    19.09.2018

  • Bewegterblick

    Medienagentur im alten Pfarrhof


    Zurück zum Ursprung. Da wo einst alles begann. Da wo es einmal los gegangen ist, bevor man sich hinaus in die Welt wagte.
    Bevor man dort draußen etwas bewegen konnte. Genau da geht Bewegtblick mit Ihnen hin.
    Mit überregionalen Erfahrungen und akademischem Wissen zurück in die Heimat. Zurück in das Dorf.
    Teilnehmer des Forums: HeimatUnternehmer vor Ort

    mehr

    Erstellungsdatum:
    18.12.2018

  • Bio-Bauernhof May

    Die Familie May sehen ihren Bauernhof nicht nur als Ort zur Erzeugung von gesunden Lebensmitteln, sondern als Möglichkeit, eine Landwirtschaft zu leben, die über den Tellerrand hinausschaut und letztlich eine wirklich ganzheitliche und nachhaltige Lebens- und Arbeitsweise fördert. Als kleiner Familienbetrieb bewirtschaften sie ihren Hof in Gemeinschaft und durch mehrere Generationen ist es bei ihnen stets aufregend und abwechslungsreich.
    Teilnehmer des Forums: HeimatUnternehmer vor Ort

    mehr

    Erstellungsdatum:
    19.09.2018

  • Bühners Kaffeerösterei

    Rhön Kaffee – Bühners Rösterei


    Kaffeerösterei statt Baustelle

    Der große Traum: „Irgendwann will ich nicht mehr auf die Baustelle müssen, sondern nur noch Kaffee herstellen.“

    Im Mai 2018 machte der Handwerker Rainer Bühner sein Hobby zum Beruf und eröffnete eine Kaffeerösterei im beschaulichen Maria Bildhausen im Landkreis Bad Kissingen.
    Der Klosterladen in Maria Bildhausen wurde Rainer Bühner empfohlen. Eigentlich wollte er für den Klosterladen nur ein eigenes Etikett entwerfen und wie es der Zufall wollte,...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.03.2019

  • Dahoam in Niederbayern

    ein Projekt der Hans Lindner Stiftung


    Für alle die in Niederbayern leben, oder erst noch entdecken, dass sie hier leben wollen, ist das Portal www.dahoam-in-niederbayern.de errichtet worden.
    Sie finden hier für fast jeden Bereich ihres Lebens ein passendes Angebot und die richtigen Ansprechpartner.
    Tauschen auch Sie sich mit den Menschen hinter dem niederbayerischen Infoportal auf dem HeimatUnternehmen Forum 2018 am 11. und 12. Oktober aus und machen sich jetzt schon mit den Teilnehmer des Forums vertraut.

    mehr

    Erstellungsdatum:
    19.09.2018

  • Das ArchaeoCentrum Bayern-Böhmen

    Gemeinsamen Kulturraum bewahren und vermitteln


    Das ArchaeoCentrum Bayern-Böhmen will das gemeinsame Kultur- und Naturerbe im Grenzgebiet dauerhaft, nachhaltig und umfassend erlebbar machen. Dadurch gibt es den Menschen im Projektraum eine größere regionale Identität, die zu einer bewussteren Auseinandersetzung mit der gemeinsamen Geschichte führt.
    Mehr im Film Bärnau: Heimatunternehmen Bayern

    mehr

    Erstellungsdatum:
    12.06.2019

  • Die Grasdruckerei

    Eine Idee revolutioniert seit Kurzem die Papierherstellung – und wird dafür mit Innovations- und Umweltpreisen ausgezeichnet: Das Verfahren nutzt heimisches Gras als Rohstoff für die Herstellung von Papier und Kartonagen und setzt damit ein deutliches Zeichen gegen die Abholzung der Regenwälder zur Papiergewinnung.
    Deutschlands ERSTE Grasdruckerei verarbeitet rund um Stuttgart abgebautes Heu von Ausgleichsflächen als Grundstoff für die Erzeugnisse aus Graspapier.

    mehr

    Erstellungsdatum:
    04.10.2019

    • Schwaben
  • Die Honigsammler aus Schwaben

    Wir haben das seltene Glück, unser Hobby zum Beruf machen zu können!
    Aufgrund unserer Betriebsumstellung vom Nebenerwerb zum Vollerwerb bauen wir gerade eine Berufsimkerei mit Betriebsleiterwohnung im Naherholungsgebiet Stauden bei Mickhausen.
    Zukünftig werden wir ca. 300 Wirtschaftsvölker zur Honigernte betreuen.
    Wir sind breit aufgestellt und generieren somit unseren Umsatz auf verschiedenste Weise. Neben Völkern im Naturpark Westliche Wälder leben wir auch die Tradition der...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    04.10.2019

    • Schwaben
  • Elisabeth‘s Platzerl

    kunterbuntes Café in Miesbach


    Elisabeth‘s Platzerl ist ein kleines außergewöhnliches und kunterbuntes Café in Miesbach. Besitzerin ist Elisabeth Schwojer. Die Powerfrau ist jedoch viel mehr als die Cafébetreiberin in Pink. Ob mit dem Fatbike, dem SUP oder auf Skiern ist sie im ganzen Landkreis unterwegs, um an den ungewöhnlichsten Orten zu grillen oder Cappuccino kochen. Elisabeth ist ein Energiebündel und ihr gehen nie die Ideen aus, wie man den Landkreis noch etwas schöner und bunter machen könnte.
    Teilnehmer...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    19.09.2018

  • Erlebniszentrum Silberhütte

    Vom Skilanglauf zum Mountainbike - Trial


    Der „Förderkreis Skilanglaufzentrum Silberhütte“ mit ca. 1000 Mitgliedern hat als einer der ersten seiner Art über Jahrzehnte beispielgebend ein grenzüberschreitendes Netzwerk aufgebaut, und überregional viel bewegt.
    Nur einen Kilometer entfernt liegt das Freibad Altglashütte), das durch einen ehrenamtlichen Förderverein mit ca. 300 Mitgliedern gerettet wurde (u. a. mit Förderung aus DorfR) und mit unkonventionellen Ideen betrieben wird.
    Junge Akteure haben jetzt die...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.07.2017