Der Schottenladen

„Wir machen das jetzt selbst!“ Maßanfertigungen zukünftig in und aus WestMittelFranken

Amelia & Martin Hansen stehen mit Mitarbeiterin hinter dem Tresen des Schottenladen und lächeln

Das Team des Schottenladens
© Der Schottenladen

Der Schottenladen ist bekannt für seine hochwertigen Kleidungsstücke aus schottischen, irischen und englischen Stoffen. Da die Möglichkeiten der Beschaffung unter Berücksichtigung der Kundenwünsche begrenzt sind, produzieren die HeimatUnternehmer zukünftig regional. Dabei reagieren Amelia & Martin Hansen, Besitzer des Schottenladens, nicht nur auf den Markt, sondern werden zu beispielhaften Akteuren in WestMittelFranken.

Qualität erster Wahl, zeitlose Schnitte für jedermann und das wohnliche Gefühl, als würde man in Amelia und Martin Hansens Wohnzimmer eintreten, sorgen dafür, dass Der Schottenladen in Rothenburg ob der Tauber längst über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt ist. Besonders beliebt sind bei den Kunden die hochwertigen Kleidungsstücke aus Schottland, Irland und England.

Da viele der Stoffe aus Großbritannien von Hand gewebt werden, bevor sie dort zu Kleidern verarbeitet werden, ist jeder Ballen ein Unikat. Das wertet die Stücke zum einen auf, macht Nachbestellungen zum anderen aber so gut wie unmöglich. Immer wieder wird der Schottenladen von Kunden besucht, die gerne kaufen würden, das passende Kleidungsstück aber nicht vorrätig ist. Hauptsächlich geht es dabei um die Konfektionsgrößen, manchmal auch nur um die Form der Knöpfe. Eine Lösung musste her.

Um dem Bedarf der Kunden gerecht zu werden, packen die beiden HeimatUnternehmer die Sache nun selbst an. „Wir wollen glückliche Kunden, die unsere Kleidung ein Leben lang tragen. Deshalb machen wir das jetzt selbst“, erzählt Amelia Hansen. Die Qualität soll gleichbleibend sein, weshalb die Stoffe auch weiterhin direkt aus Großbritannien bezogen werden. Produziert werden die Kleidungsstücke aus Harris Tweed, Tartan & Co. zukünftig in Mittelfranken. Damit streben Hansens eine starke, regionale Vernetzung und Wertschöpfung an und stärken ebenfalls das Handwerk in der Region.

Der Anfang ist gemacht. Denn das „Maßanfertigungs-Auftakt-Event“ fand bereits statt und die beiden HeimatUnternehmer sind mehr als zufrieden mit der positiven Resonanz. Einige Dinge gibt es für die Zukunft noch zu klären, beispielsweise, ob die Kleidungsstücke über eine bereits bestehende, regionale Schneiderei gefertigt werden. Auch eine Produktionsstätte mit eigenen Mitarbeitern kommt für die beiden HeimatUnternehmer in Frage. Offen ist ebenfalls noch, ob und wie die Maßanfertigungen möglicherweise auch über den eigenen Online-Shop vertrieben werden können.

Dabei sind Amelia & Martin Hansen froh und dankbar, mit HeimatUnternehmen WestMittelFranken starke Sparringspartner gefunden zu haben, sowohl mit den Menschen aus dem Netzwerk, als auch mit HeimatEntwickler Daniel Rieth.

Kontakt:
Der Schottenladen
Martin & Amelia Hansen
Spitalgasse 5
91541 Rothenburg ob der Tauber
Telefon: +49 9861 8274
the.scots.shop@gmail.com
www.thescotsshop.com



Projektgebiet
Regierungsbezirk: Mittelfranken
Landkreis: Ansbach
Gemeinden: Rothenburg ob der Tauber

April 2022

Regierungsbezirk: Mittelfranken