FehrSchützHof im Bayerischen Fernsehen

Glückliche Kühe in Scheidegg

BR Dreh Fehr Hof

BR Dreh Fehr Hof
© Anna Maria Fehr

Im Rahmen der Sendung „Zwischen Spessart und Karwendel“ wurde Anna Maria Fehr und ihre Familie auf ihrem Hof in Scheidegg zwei Tage lang von einem Fernsehteam des BR begleitet. Grund für die Berichterstattung war die Hof-Kooperation zwischen dem FehrHof und dem SchützHof, der von Anna-Marias Schwager Matthias und ihrer Schwester Stephanie geführt wird.

Der Film ist in der Mediathek abrufbar.

19.05.2021

Regierungsbezirk: Schwaben

Der Beitrag zeigt sehr anschaulich, wie durch ihre Kooperation Lösungen für beide Höfe geschaffen werden. Zum einen für mehr Tierwohl, vor allem im Bereich der Kälberaufzucht und -mästung. Zum anderen für die Menschen, für die die enge Zusammenarbeit der beiden Familien eine wichtige Bereicherung in ihrer täglichen Arbeit darstellt. Ziel der Hofkooperation ist eine zukunftsfähige Landwirtschaft, die ökologisch und wirtschaftlich arbeitet und bei der das Tierwohl an vorderster Stelle steht.

Dass es sowohl den Milchkühen und ihren Kälbern auf dem Schütz-Hof, als auch dem Jungvieh auf dem Fehr-Hof gut geht, daran lässt der Film keine Zweifel. Besonders schön und unterhaltsam anzuschauen sind die Bilder vom ersten Austrieb auf die Sommerweide.

Kontakt:
Anna Maria Fehr
Ablers 16
88175 Scheidegg (Allgäu)
info@fehr-hof.de
https://www.fehr-hof.de/