Winter-Bockstacheln erleben beim Roten Pony

Wiederentdeckte Biertradition lädt zum Kennenlernen der jungen Bio-Craftbier-Brauerei

Zwei junge HeimatUnternehmer stehen vor ihrer Brauerei Rotes Pony in Augsburg

Beim Stacheln ihres eigenen Winterbockbiers lassen die Brauer Jerome Geyer-Klingeberg und Christopher Detke (Rotes Pony Bio-Craftbier) Tradition und Innovation zusammenkommen
© privat/Rotes Pony

Es zischt und schäumt: Pony-Brauer Jerome und Christopher stacheln ihren hauseigenen Dunkeln Winterbock nach alter bayerischer Tradition. Wie und warum? Das verraten sie bei zwei adventlichen Hofnachmittagen im Dezember.

Bei „Advent am Hof“ lädt die Bio-Craftbier-Brauerei Rotes Pony mit ihrem Nachbarn, dem Biolandhof Förg, ein zu einem außergewöhnlichen kulinarischen Kennenlernen. An den Samstagen, 3. und 17. Dezember 2022, zapfen die Brauer vom Rotes Pony alle ihre Winterspezialbiere und zeigen das alte Bierstacheln. Mit weiteren Angeboten für das leibliche Wohl stehen Hofladen und Brauerei an diesen Tagen von 15 bis 19 Uhr allen Interessierten offen.

Innovatives Bier mit alter Tradition verbinden
„Für uns ist es schon etwas Besonderes, unsere eigenen Bierspezialitäten mit dem traditionellen Bockstacheln zu verbinden“, sagt Christopher Detke, einer der beiden HeimatUnternehmer vom Roten Pony, und Unternehmenspartner Jerome Geyer-Klingeberg ergänzt: „Geschmacklich kommt was Tolles dabei raus, und wir freuen uns auf viele Besucher, die unser Bier und diese alte Wintertradition kennenlernen wollen!“

Wer über die Beiden und ihre kleine Bio-Brauerei bis zu den Adventsterminen schon etwas erfahren will, hat im neuen HeimatUnternehmer-Portrait hier die Gelegenheit. Mehr zu erzählen gibt es dann bei einem aromatischen gestachelten Bock beim Roten Pony in Augsburg-Bergheim.

Kontakt:
Rotes Pony Craftbier-Brauerei
Detke & Geyer-Klingeberg GbR, Bannackerstraße 2, 86199 Augsburg (Bergheim)
Tel. 0159 0 675 23 21
bier@rotespony.de, www.rotespony.de

23.11.2022

Regierungsbezirk: Schwaben