Weingut Lange

Nähe zum Menschen durch Liebe zum Wein

Ein Mann und eine Frau stehen in den Weinbergen und Lächeln

2011 übernahmen Uli und Thomas Lange das städtische Weingut Schloss Saaleck in Hammelburg.
© Markus Büttner

Das Weingut Lange in Hammelburg ist nicht nur wegen seiner Geschichte (es zählt zu den ältesten Weingütern Frankens) ein besonderes. Das, was den Weinbau rund um das Schloss Saaleck auszeichnet, ist die besondere Liebe zum Wein, die in allen Bereichen der beruflichen Arbeit von Uli und Thomas Lange zum Vorschein kommt.

Schon 2012 – ein Jahr nachdem sie das Weingut erworben hatten - stellten die beiden auf ökologische Bewirtschaftung um und legen Wert auf höchste Qualität. Sowohl bei den Endprodukten als auch bei der Pflege der Böden und Reben. Die Weinberge werden schonend bearbeitet, die Reben mit der Hand gelesen.

Thomas (leidenschaftlicher Quereinsteiger) und Uli (Dipl. Önologin) geht es bei der Weinerzeugung um mehr als nur den „Schoppen“. Sie achten auf regionale Wertschöpfung, echtes Handwerk und – vor allem – auf eine enge Verbindung zu den Konsumentinnen und Konsumenten. Denn neben den landwirtschaftlichen Tätigkeiten am Weingut finden unzählige Weinproben, Wanderungen und Führungen statt. Ziel dabei ist es, dass die Gäste verstehen, was hinter einer Flasche Wein steckt und warum genau dieser Wein genau so schmeckt. Und damit die Menschen den Bezug zum Wein, den sie trinken, noch intensivieren, bewandern die Gäste einen Weinlehrpfad durch die Weinberge, lernen die zahlreichen Bearbeitungsschritte und erfahren viel über den fränkischen Weinbau. Für die Weinwanderung bieten Uli und Thomas in ihrer Vinothek den „Weinrucksack mit Wengertsbrotzeit“ an. Mit Wein, Käse, Brot und Wanderkarte im Gepäck lässt sich die Aussicht dann auch noch auf kulinarische Weise genießen.

„Mit Ihren Festen, Führungen und Veranstaltungen bringen Uli und Thomas viele Menschen zusammen und schärfen das Bewusstsein für handwerklich hergestellte Weine. Ich selbst war in meiner Jugend auf einem Weingut tätig und kenne die Winzerarbeit.
Deshalb ist die Freude und diese besondere Energie, die die beiden an den Tag legen – trotz der ständigen neuen Herausforderungen im Weinberg- umso beeindruckender. Mit Leidenschaft erzeugen die beiden ehrliche Weine.“

Felix Schmidl, HeimatEntwickler Bayerische Rhön



Projektgebiet
Regierungsbezirk: Unterfranken
Landkreis: Bad Kissingen
Gemeinden: Hammelburg


Kontakt
Weingut Lange
Schloss Saaleck
Ulrike & Thomas Lange
Am Marktplatz 1
97762 Hammelburg
Telefon: 0 97 32 / 78 87 450
Telefax: 0 97 32 / 78 87 451
www.weingut-schloss-saaleck.de
info@weingut-schloss-saaleck.de

August 2022

Regierungsbezirk: Unterfranken