Projektansicht
  • Weber Fünf

    Begegnungs- und Erlebnisbauernhof im Rottal

Der Begegnungs- und Erlebnisbauernhof Weber Fünf wird von den Familien Moser und Schreiner bewohnt.
Seit 2017 sind diese stolze Besitzer von sieben Alpakas. Und das im schönen Landkreis Rottal-Inn in Niederbayern. Sie bieten Wanderung mit den Alpakas, Hofführungen und Verköstigungen von Ausflugsgruppe mit selbstgemachten und regionalen Speisen an.
Teilnehmer des Forums: HeimatUnternehmer vor Ort

Projektdaten

Projektgebiet
Regierungsbezirk: Niederbayern
Landkreis: Rottal-Inn

Ziele

Als Erlebnisbäuerinnen schaffen sie im Herzen des Rottals einen Platz der Begegnung, machen Landwirtschaft, wie sie auch sein kann: erlebbar.

Maßnahmenschwerpunkte

Der als „Weberhof“ bekannte ehemalige Milchviehbetrieb beherbergt seit dem Jahr 2017 sieben Alpakas, drei Ponys, einen Hund und viele Hühner.
Auf den Wanderungen durch Niederbayern mit den Alpakas erleben die Gäste bei Weber Fünf eine sehr besondere Begegnung und eine außerordentliche Nähe zwischen Mensch und Tier.

Projektorganisation und Umsetzung

Der Hof bietet vielfältige Möglichkeiten der Entfaltung. Als Vertreter der sozialen Landwirtschaft eignet sich der Hof hervorragend als Ausflugsziel für Schulklassen aller Schularten – nicht zuletzt auf Grund der liebevollen Bewirtung.
Die Alpakawanderungen der Weber Fünf dienen sowohl Gästen mit Handicap oder einer Demenzerkrankung als auch Familien und Teams als Ankerpunkt und Freudenpool.

Kontakt

Weber Fünf
Moser Cilly
Schreiner Elisabeth
Höllerthal 1
84326 Falkenberg
Telefon: +49 170 9331129
E-Mail: info@weber-fuenf.de
Webseite: www.weber-fünf.de