Stadel-Bräu

Erstes BioBier aus den Westlichen Wäldern

Anton Rittel

Oktober 2019

Regierungsbezirk: Schwaben

Das Reinheitsgebot beginnt auf dem Acker!
Das ist ein Leitsatz von Brauer Anton Rittel aus Adelsried und der Herzstück-Genossenschaft in Horgau.
Das „Stadel-Bräu“ ist ein Helles Export, „ein ganz normales Bier, wenn man so will“, sagt Rittel. Er und sein Kollege wollten keine exotische Biersorte brauen, sondern eine, wie sie sie tagtäglich trinken. „Unser Bier ist für Leute, die direkt vom Hersteller kaufen und nicht im Supermarkt, die etwas Handgemachtes wollen“, erläutert Rittel. Im Moment können Kunden das „Stadel-Bräu“ nur in Fässern zu fünf, zehn, 20 oder 30 Litern kaufen, aber bald sollen auch Flaschen abgefüllt werden.
Gemeinsam haben sie ein Bio-Bier auf den Weg gebracht. Leidenschaftliches Brauhandwerk, bioregionale Rohstoffe und kurze Transportwege. Nun gilt es das Bio-Bier zu etablieren und gemeinsam den Absatzmarkt zu stärken.

Regierungsbezirk: Schwaben Landkreis: Augsburg Gemeinden: Adelsried