Projektansicht
  • Hollerhöfe

    Zu Gast im Dorf


Video: HeimatUnternehmer | Die Hollerhöfe in Waldeck
Hollerhöfe, das ist die Kombination aus Natur und Mensch in der Heimat.
Alte Höfe zu einem dezentralen Hotel- und Seminarkomplex umfunktionieren und diese mit selbstgemachten Produkten aus dem heimischen Holunder versüßen. Das hat sich das Ehepaar Zintl in Waldeck, bei Kemnath zum Lebenswerk gemacht. Mit vielschichtigem Erfolg.

Projektdaten

Projektgebiet
Regierungsbezirk: Oberpfalz
Landkreis: Landkreis Tirschenreuth
Gemeinden: Waldeck bei Kemnath

Ziele

Elisabeth und Leonhard starteten 2005 die Nachfolge des elterlichen Betriebes, einen Gasthof, in fünfter Generation.

„Wir waren uns nicht sicher, ob wir hier bleiben sollen oder unsere Leben anderswo aufbauen sollen“, erinnert sich das Ehepaar. Doch als die Entscheidung für das Bleiben in der Heimat gefallen war, wussten Sie gleich, dass es die Richtige war.

Alsbald folgt die Neugründung der Hollerhöfe als Hotel. Das durchdachte Konzept, nämlich eine von Raum zu Raum individuell gestaltete Wohn- und Arbeitslandschaft zu schaffen, begeistert Durchreisende und Urlauber. Die Zintls haben sich viele Gedanken gemacht, wie Sie das Areal sinnvoll nutzen und erweitern könnten.

„Es war auch immer wieder von glücklichen Zufällen gesegnet, dass alles so gut lief wie bisher“, so Leonhard Zintl. "Auf dem Weg gab und gibt es immer wieder Hürden. Jede Hürde die wir geschafft haben und gemeistern haben hat uns stärker und besser gemacht",erklärt Leonhard Zintl. Aber auch die Tatsache, dass es einige leerstehende Häuser und Scheunen gab, erleichterte es der Unternehmerfamilie immens, Ihren Traum vom dezentralen Hotel im Dorf zu verwirklichen.

Maßnahmenschwerpunkte

Sie erinnern sich gerne daran, was Sie schon alles geschafft haben, und nehmen es auch als weitere Motivationsquelle. Ohne Zweifel sind Schlafen in der alten Dachkammer, Holunderspezialitäten kreieren und kochen im damaligen Stall und Seminare abhalten in einer renovierten Scheune zugleich anziehende aber auch praktische Ideen.
Die stets steigende Nachfrage ermöglicht den Unternehmern den Ansatz „Zu Gast im Dorf“ weiterzuführen und zu vervollständigen. Dabei nutzen Sie leerstehende, oft denkmalgeschützte Gebäude und geben Ihnen neue Funktionen und hübsche oberpfälzische Gesichter.

Projektorganisation und Umsetzung

Das Dorfbild profitiert durch diese Renovierungen aber auch die Hotelgäste und Teilnehmer von Seminaren erleben Waldeck aus einem anderen Blickwinkel. „Wir freuen uns etwas für das Dorf und die
Touristik in der Gegend leisten zu können, aber auch einfach unserer Heimat schöner zu machen“, strahlt das Ehepaar.

Kontakt

Elisabeth und Leonhard Zintl
Unter Markt 35a
95478 Waldeck bei Kemnath

Telefon: +49 9642 70 43 10
Telefax: +49 9642 70 43 11

E-Mail: info@hollerhoefe.de
www.hollerhoefe.de