hoimat - Genusskäserei Eschach

Heimat, die man schmecken kann

Das hoimat-Team (v. l.): Sebastian Herz, Lisa Gräsel, Philipp Haggenmüller

Das hoimat-Team (v. l.): Sebastian Herz, Lisa Gräsel, Philipp Haggenmüller
© ©hoimat Genusskäserei

Mit „hoimat“ wollen Philipp Haggenmüller, Sebastian Herz und Lisa Gräsel die alte Allgäuer Weichkäse-Tradition wiederaufleben lassen und erlebbar machen. Den ehemaligen Milchvieh-Stall von Philipps Familie in dem Bergdorf Eschach (Oberallgäu) bauen die drei (Wahl-)Allgäuer zu einer Käserei mit Hofladen und Genussraum um.

Wertschätzung für regionale und hochwertige Lebensmittel
Mit ihrem Vorhaben wollen Phillipp, Basti und Lisa ein Bewusstsein für regionale Kreisläufe schaffen und die Wertschätzung für hochwertige Lebensmittel steigern. Im Hofladen sollen nicht nur eigene Produkte verkauft werden, auch Käse oder thematisch passende Erzeugnisse von anderen regionalen Erzeugern sollen ins Sortiment kommen.

Sensibilisierung und Wissensvermittlung
Neben außergewöhnlicher Qualität und traditionellem Käsehandwerk ist den Gründern die größtmögliche Transparenz wichtig. In einem Schauraum erfahren Interessierte alles über die Herstellung der Käsesorten. Auch soll es möglich sein, bei Milchlieferant Johannes und seiner Familie hinter die Kulissen des Bio-Heumilchbetriebs zu blicken. Sein Hof steht quasi fast “um die Ecke” in unmittelbarer Nähe zur Genusskäserei.

Gemeinsam genießen und gestalten
Durch Veranstaltungen wie Käsekurse oder Genussabende wollen sie die Menschen einladen um ihnen zu zeigen, „wie die Produkte hergestellt werden, welches Getränk zu den verschiedenen Käsesorten passt oder wie man mit einer kleinen Prise Salz den Geschmack von Käse verändern kann.“

Dabei nehmen sie ihre Unterstützer von Anfang an mit bei der Umsetzung ihres Projekts. Neben einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne, finanzieren sie sich über „Genussbausteine“, die in Gutscheinen für den Hofladen wieder zurückgezahlt werden.

Der Umbau, der seit Frühjahr 2021 in vollem Gange ist, kann bei Baustellenbesichtigungen besucht werden oder auf Instagram hautnah miterlebt werden. Die Eröffnung der Käserei ist für Frühjahr 2022 geplant.



Projektgebiet
Regierungsbezirk: Schwaben
Landkreis: Oberallgäu
Gemeinden: Buchenberg


Kontakt
hoimat – Genusskäserei Eschach GmbH & Co.KG
Eschach 105
87474 Buchenberg

T. (+49) 174 / 8014864
info@hoimat.bio
www.hoimat.bio

Dezember 2021

Regierungsbezirk: Schwaben