Permakultur- und Ferienhof Oberstixner

Stixnerhof Familie

Der Ferienhof Oberstixner ist ein familiengeführter kleiner Biohof, auf dem derzeit drei Generationen werkeln, damit sich neben der Familie auch die Tiere wohl fühlen. Bereits in den 50ern wurde neben der Landwirtschaft auf ein zweites Standbein – den Tourismus- gesetzt. Für Matthias und Helen Dünser aber angesichts der vielen globalen „Baustellen“ nicht mal ein Tropfen auf den heißen Stein. Deshalb haben sie sich überlegt, wie sie die Ressourcen noch sinnvoller einsetzen können.

September 2019

Regierungsbezirk: Schwaben

Das Ergebnis: Der Oberstixner soll zu einem Permakulturhof weiterentwickelt werden. Dabei wollen sie sich von Werten wie Verantwortungsbewusstsein, Nächstenliebe und Dankbarkeit leiten lassen.

Ziel sind „möglichst viele geschlossene Kreisläufe schaffen und wenig Ressourcenverbrauch“, so Matthias Dünser. Außerdem wollen sie wieder mehr Bewusstsein für die Natur wecken und aufzeigen, welche Schätze wie Heilpflanzen darin verborgen sind: „Viele wissen gar nicht mehr, was man alles essen kann oder wie man es zubereitet, geschweige denn, welche Bereicherung Heilkräuter in der eigenen Hausapotheke sein können.“ In Seminaren, Workshops und Freizeiten soll das Wissen und die Erfahrungen weitergegeben werden.

Regierungsbezirk: Schwaben Landkreis: Oberallgäu Natur-/Produktionsraum: Allgäu

Kontakt
Ferienhof Oberstixner
Erwin und Margret Keck & Matthias und Helen Dünser
Oberstixner 1
87547 Missen-Wilhams
Telefon 08320/9258831
http://www.oberstixner.de/