Weitnauer Kalb bei allgäu.tv

Vorzeige Projekt im Allgäu

Weitnauer Kalb bei allgäu.tv

Weitnauer Kalb bei allgäu.tv
© allgäu.tv

Über das HU Projekt "Weitnauer Kalb" von Stefanie Fink und Verena Graber wurde erneut im Fernsehen berichtet.
Nach dem BR Beitrag im Mai, berichtete allgäu.tv Ende Juni über die Vorzeige-Initiative. Der Bericht ist in der Mediathek ab Minute 05:10 abrufbar.

09.07.2021

Regierungsbezirk: Schwaben

Auch Metzgermeister Bernhard Mayer kommt zu Wort und betont die hohe Qualität des Fleisches und die stressfreie Schlachtung vor Ort. Durch das Weitnauer Kalb werden kurze Produktionswege, mehr Tierwohl und eine direkte Zusammenarbeit zwischen Landwirt, Schlachter und Metzger möglich.

Ziel von Verena und Stefanie ist es, das Konzept des „Weitnauer Kalbs“ auch auf andere Gemeinden zu übertragen und damit noch mehr Kälbern die Tiertransporte zu ersparen. Sie sind gerne bereit, ihr Know-How anderen Initiativen zur Verfügung zu stellen. Die positive Berichterstattung trägt sicher dazu bei, die gute Idee über die Weitnauer Gemeindegrenzen hinauszutragen.

Kontakt
Stefanie Fink und Verena Graber
info@weitnauer-kalb.de
Homepage Weitnauer Kalb
Anmeldung zum Newsletter:
www.subscribepage.com/weitnauerkalb