Spannende regionale Küche - Maier Max kocht HeimatUnternehmer Menü

Shooting für die Genussregion Niederbayern - in Isar Inn wird Regionalität gelebt

Junger Mann steht vor einer Schafherde

Maier Max beim Vilstalschäfer für das Shooting für die Genussregion Niederbayern
© Goller Mia

Shooting für die Genussregion Niederbayern - da dürfen HeimatUnternehmer nicht fehlen!

27.10.2021

Regierungsbezirk: Niederbayern

Am besten schmeckt’s bei den HeimatUnternehmen. Das hat sich wohl auch bis zu Lukas Dillinger durchgesprochen, der als Manager der Genussregion Niederbayern derzeit die spannendsten Köche und besten Schmankerl des Bezirks aufspürt.

Der Maier Max vom Landgasthof in Frauensattling hat Dillingers Team deshalb mitgenommen auf eine Einkaufstour zwischen Isar und Inn. Bei HeimatUnternehmer Daniel Eibl wurde das Gemüse für das Menü eingekauft. Der Landwirt zeigte den Besuchern den Betrieb und seine Anbauflächen für Ingwer und Kurkuma, die immer mehr gefragt sind in der heimischen Küche. Weiter ging es zu den Vilstalschäfern. Im Hofladen wurden feiner Käse und ein großes Stück Schaffleisches eingepackt. Wie gut es den Tieren geht, war auf den weitläufigen Weiden zu sehen. Schließlich ging es heim zum Maier Wirt zum Kochen.

Der Spitzenkoch zeigte, wie raffiniert die regionale Küche sein kann und servierte ein fantastisches Menü.