Permakulturhof Oberstixner bei „Lust aufs Land“

Vier Tage lang wird das Hofleben mit der Kamera festgehalten

BR Dreh Ferienhof Oberstixner

Nach einem erfolgreichen Casting wurde der Permakultuhof Oberstixner im Oberallgäu für die Sendung „Lust aufs Land“ des Bayerischen Fernsehens ausgewählt. An insgesamt vier Drehtagen wird die Familie Dünser-Keck jetzt auf ihrem Biohof mit einem Kamerateam begleitet.

Die Sendung „Lust aufs Land – Bayerische Hofgeschichten“ porträtieren pro Sendung zwei interessante Höfe. Jeweils 20 Minuten wird vom alltäglichen Geschehen und den Menschen dahinter berichtet.

07.09.2020

Regierungsbezirk: Schwaben

Umstellung zum Permakulturhof im Fokus

Der Schwerpunkt beim Hof Oberstixner liegt aktuell auf der Umstellung vom Milchviehbetrieb zum Permakulturhof. Die erste Kompostmiete ist aufgesetzt, die Rinderherde und das Weidemanagement werden umgestellt und Teiche werden angelegt. Aber auch die Pfadfindergruppe, die Matthias und Helen ehrenamtlich ins Leben gerufen haben, und deren Projekte auf dem Hof werden mit der Kamera festgehalten.
Das Kamera-Team nimmt alles mit, was sich anbietet, von der Planung bis zu den ersten Schritten, die man schon sieht“, meint Matthias Dünser.

Zwei Tage sind schon abgedreht, zwei stehen noch aus. Ausgestrahlt wird die Sendung vermutlich im Mai 2021.

Kontakt
Ferienhof Oberstixner
Erwin und Margret Keck & Matthias und Helen Dünser
Oberstixner 1
87547 Missen-Wilhams
Telefon 08320/9258831
http://www.oberstixner.de/