»Open Stammtisch« im Bayerischen Wald mit rockiger Begleitung

Ringelstetter und die Heimatunternehmer aus dem Bayerischen Wald zeigten mit vereinten Kräften, dass so einiges geht im Woid!

Heimatunternehmer und Heimatunternehmerinnen ausm Woid beim »Open Stammtisch« im Veranstaltungswirtshaus der Roten Res

Heimatunternehmer und Heimatunternehmerinnen ausm Woid beim »Open Stammtisch« im Veranstaltungswirtshaus der Roten Res
© Foto: Christina Meindl

Vor dem Veranstaltungswirtshaus der Roten Res leitete ein handgeschriebenes »Do geht’s eine!« die Besucher zum »Open Stammtisch« der Initiative HeimatUnternehmen. Und da
trafen sich dann die waidlerischen Unternehmer, um sich gemeinsam der Öffentlichkeit zu zeigen und um sich gegenseitig auszutauschen, Kooperationen aufzubauen und schlichtweg, um eine gute Zeit zusammen zu haben. Mit am Start: Hannes Ringelstetter, der in einem Rundgang ganz genau wissen wollte, wer sich hinter der Initiative verbirgt und am Ende sicher war, dass es genau das sei, was die Region braucht.

01.09.2021

Regierungsbezirk: Niederbayern

Downloads

Eine fast in der Versenkung verschwundene Stimmung voller Leichtigkeit und guter Laune, nämlich die, die einem Festival-Feeling, gleicht, breitete sich an einem Wochenende im August am Bodenmaiser Marktplatz rund um die Rote Res aus. Während die Macher und Macherinnen der Initiative HeimatUnternehmen Bayerischer Wald den »Open Stammtisch« in dem Veranstaltungswirtshaus der Heimatunternehmer Joe Wagner und Michael Pelikan aufbauten, wurde die Konzertbestuhlung für Ringelstetters Publikum vor der Kirche noch mit ein paar Wirtshausstühle aus der Res komplettiert.

Und bevor voller Inbrunst losgerockt wurde am Marktplatz, war es kein Geringerer als Hannes Ringelstetter himself, der in gewohnt lässiger Manier, die Verbindung zwischen sämtlichen Akteuren am vor Ort schuf. Gemeinsam mit Christian Schwarz und Niederbayern TV drehte er eine Runde, um die Initiative HeimatUnternehmen Bayerischer Wald und natürlich die Gesichter dahinter kennzulernen.

Mehr dazu in bewegten Bilder gibt es hier.