Klößkurse treffen den Zeitgeist

HeimatUnternehmerin Kerstin Rentsch bringt Menschen bei, wie man traditionelle Klöße zubereitet

Kerstin Rentsch steht vor dem Kochtopf, die Teilnehmer um sie herum

Kerstin Rentsch zeigt ihren KursteilnehmerInnen, wie man Thüringer Klöße zubereitet
© Adriane Lochner/@Heimatunternehmen

Ein voller Erfolg war der erste Klöß-Kochkurs dieses Jahr in den Kulmbacher Mönchshofmuseen. HeimatUnternehmerin Kerstin Rentsch ließ die TeilnehmerInnen selbst Hand anlegen bei der Zubereitung fränkischer Kloßspezialitäten. Dreieinhalb Stunden wurde konzentriert gearbeitet und viel gelacht. Der Bayerische Rundfunk filmte.

"Das Fleisch ist heute die Beilage, der Kloß das Hauptgericht", kündigte HeimatUnternehmerin Kerstin Rentsch zu Beginn des Kurses an. In der Koch- und Backschule des Museumspädagogischen Zentrums (MUPÄZ) der Kulmbacher Mönchshofmuseen unterrichtete sie am Donnerstagabend, wie die echten „Thüringer Klöße“, „richtige“ Semmelknödel, Hefeklöße oder die einfachen „Wochentagsklöße“ zubereitet werden. Die TeilnehmerInnen durften selbst Hand anlegen vom Kartoffelschälen bis zum Knödelformen und hatten sichtlich Spaß dabei. Nach getaner Arbeit wurde das Ergebnis bei einem gemeinsamen Abendessen verkostet. Einige kamen, um ihre bereits vorhandenen Kochkünste zu erweitern, andere, um das Klößemachen vollständig neu zu lernen. Kochen liegt wieder im Trend, vor allem die Zubereitung regionaler Spezialitäten. Kerstin Rentsch war die erste Genussboschafterin Oberfrankens und befasst sich seit Jahren mit diesem Thema. In ihren Koch- und Backbüchern hat sie alte fränkische Rezepte gesammelt und wieder alltagstauglich gemacht. „Kerstin übersetzt Althergebrachtes in unsere moderne Gesellschaft und bringt Traditionen und Bräuche einer aufgeschlossenen neuen Generation näher“, erklärt die oberfränkische HeimatEntwicklerin Marion Deinlein.

Den Kochkurs "Kloßvariationen" am Donnerstagabend dokumentierte ein Filmteam des Bayerischen Rundfunks (BR). Der Bericht wird am Montag, den 9. Mai um 17.30 Uhr in der Frankenschau aktuell ausgestrahlt und ist danach in der BR-Mediathek zu finden. Informationen zu weiteren Kursen findet man auf der Website der Museen im Kulmbacher Mönchshof.

09.05.2022

Regierungsbezirk: Oberfranken