„Habe die Ehre“ – Alfred Wolf in BR Heimat zu Gast auf einen „Ratsch“

HeimatEntwickler Alfred Wolf mit Reporter am Mikrofon

Alfred Wolf im Interview
© Alfred Wolf

Woanders gibt’s einen „Talk“, in BR Heimat einen „Ratsch“, unter dem Titel „Habe die Ehre.“ Zwei Stunden zum Ratschen eingeladen wurde Alfred Wolf, Vorsitzender des Vereins „Via Carolina – Goldene Straße e.V.“ und „Heimatentwickler der ersten Stunde“, um aus seinem Leben, seinen Projekten und über die Nachbarschaft von Bayern und Böhmen zu erzählen.

26.05.2021

Regierungsbezirk: Oberpfalz

Die Corona-Pandemie, die Schließung der Grenzen und damit verbunden die Auswirkungen auf grenzüberschreitende Kulturarbeit, aber auch über ein Ausrufezeichen in der Corona-Pandemie. Mit der „Zukunftsoffensive Bayern und Böhmen an der Goldenen Straße“ mit einem grenzüberschreitenden Maßnahmenpaket in den Bereichen Ökologie, Bildung, Handwerk und Regionalität will der Verein mehr als zwei Millionen investieren. Natürlich wollte BR-Moderator Tom Viewegh wissen, warum ein Polizeibeamter seine Dienstwaffe abgibt, um für die Initiative HeimatUnternehmen als Heimatentwickler Menschen bei ihren Ideen zu begleiten. Der Podcast ist hier nachzuhören.