Genusskäserei "Hoimat" - nominiert für die Allgäuer Gründerbühne

Wie leckerer Weichkäse zur Stärkung der Region beiträgt

Lisa Philipp und Basti von Hoimat

Hoimat_Vorstellung
© Hoimat_AbeleSimon


Mit ihrer Geschäftsidee durfte sich das Hoimat-Team am 15. November 2021 auf der Allgäuer Gründerbühne präsentieren. Zwar reichte es nicht für einen der drei prämierten Plätze, eine gute Möglichkeit, sich und ihre Vision einer regionalen Genusskäserer zu präsentieren, war es trotzdem.

„Hoimat“ setzt sich aus den Begriffen Heimat und Hoi, allgäuerisch für Heu, zusammen. Es geht darum die Natur, den Rohstoff und die Tradition zu schätzen und mit unserem Wissen tolle Produkte herzustellen und diese ganz bewusst zu genießen," erklärt Lisa, die im Team u. a. für's Marketing zuständig ist.

Obwohl Lisa, Basti und Philipp noch mitten im Umbau zu ihrer Käserei stecken, stoßen sie schon auf großes Interesse mit ihrem Projekt. Ab Frühjahr 2022 wollen sie im Oberallgäuer Ort Eschach traditionelle und handwerkliche Weichkäsesorten herstellen, im eigenen Hofladen verkaufen und Käse-Interessierte über Genuss-Events für das Thema sensibilisieren.

Mehrwert für die Region
Und wie es bei fast allen HeimatUnternehmern der Fall ist, steckt auch hinter der Geschäftsidee von "Hoimat" weit mehr als das Offensichtliche: Erhalt der kleinbäuerlichen Landwirtschaft, Stärkung regionaler Kreisläufe und Schaffung von Angeboten (und somit Infrastrukturen) auf dem Dorf. Auch die Allgäuer Kulturlandschaft profitiert, wenn die Bauern wieder auf die Produktion von Bio-Heumilch setzen.

Hoimat nimmt Interessierte von Anfang an mit
Lisa, Basti und Philipp nehmen ihre Unterstützer von Anfang an mit bei der Umsetzung ihres Projekts. Neben einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne, finanzieren sie sich über „Genussbausteine“, die in Gutscheinen für den Hofladen wieder zurückgezahlt werden.

Der Umbau, der seit Frühjahr 2021 in vollem Gange ist, kann bei Baustellenbesichtigungen besucht werden oder auf Instagram hautnah miterlebt werden. Die Eröffnung der Käserei ist für Frühjahr 2022 geplant.


Kontakt
Hoimat – Genusskäserei Eschach GmbH & Co.KG
Eschach 105
87474 Buchenberg

T. (+49) 174 / 8014864
info@hoimat.bio
www.hoimat.bio

11.12.2021

Regierungsbezirk: Schwaben