Die „Staufnerei" nutzt Potenziale und schafft damit Lösungen

Mehr Wertschöpfung und Tierwohl durch regionale Direktvermarktung

Gründer Die Staufnerei

Gründer Die Staufnerei
© Staufnerei

Anfang 2021 ist das Projekt „Die Staufnerei“ an den Start gegangen: Die Direktvermarktung von qualitativ hochwertigen und artgerecht aufgezogenen Kälbern und Rindern aus der Region Oberstaufen.

Die drei beteiligten Landwirte, Ferdinand Brams, Stefan Schädler und Reinhold Wagner, sind auch gleichzeitig die Mitgründer der Staufnerei. Das Interesse weiterer umliegender Höfe und auch der Kunden ist groß, Potenzial zur Vergrößerung ist also vorhanden. Sandra Ammer unterstützt mit ihrem Wissen als Hotelbetriebswirtin. Gemeinsam wollen sie das Fleisch der Staufnerei, sobald es die Corona-Krise zulässt, auch in der Gastronomie und Hotellerie vertreiben.

05.05.2021

Regierungsbezirk: Schwaben

Deutschlandweite Marke für gute Lebensmittel

Durch die Bekanntheit Oberstaufens als Tourismusdestination ist außerdem ein deutschlandweiter Versand der Fleischpakete möglich, welcher sich der Urlauber nach Hause liefern lassen kann.
Langfristig will die Staufnerei eine Markthalle, in der nicht nur Fleisch, sondern regionale und gute Lebensmittel aller Art angeboten werden, etabilieren.

Kontakt:
Staufnerei
Schlossstraße 11
87534 Oberstaufen
https://staufnerei.de
+49 8386 6649916
INFO@STAUFNEREI.DE