Zweiter Design- und Kunsthandwerker Markt in Immenstadt

Gemeinsam durch die Corona-Zeit

Petra Wichmann am ersten Designmarkt

Petra Wichmann am ersten Designmarkt
© Petra Wichmann

Nach dem gelungenen Auftakt im Juli legt HeimatUnternehmerin und Designerin Petra Wichmann gleich nach: Am 12. und 13. November findet der zweite Designmarkt im Schloss Immenstadt statt. Neben Petra stellen dort neun weitere Kunstschaffende ihre Werke aus.

Die Bandbreite an Design und Materialien ist groß: Von Ledertaschen über Glas-Upcycling bis hin zu Häkelkunst oder Drechslerei. Petra schafft es ein vielseitiges und kreatives Netzwerk an Designern und Künstlern zu versammeln, die ganz unterschiedliche Formen von Kunsthandwerk präsentieren. Zusätzlich gibt es ein Schnupperangebot für einen Kinder-Kreativworkshop.

09.11.2021

Regierungsbezirk: Schwaben

Petras Vision mit einem Netzwerk Kreativschaffender im Allgäu Gleichgesinnte zusammenzubringen und gemeinsame Plattformen für Kunst und Design zu schaffen, stößt auf großes Interesse. Besonders in der Corona-Zeit ist es für Kunstschaffende schwierig ihre Werke nach außen zu präsentieren, der gemeinsame Markt bietet dafür eine willkommene Gelegenheit.
Die Nachfrage an Ausstellern war so groß, dass es bereits eine Warteliste für die Termine nächstes Jahr gibt.

Da für den Markt die gleichen Corona-Regeln gelten wie im Einzelhandel, gibt es keine 2G-Regel, sondern nur FFP2 Maskenpflicht und 1,5 Meter Abstand.

Das Motto des zweiten Design-Marktes: "Besondere Dinge, die Freude machen. Kreiert mit kunstvollem Handwerk und viel Liebe zum Detail, inspirieren und bereichern sie unser Leben."

Alle Infos:
Die Craft der schönen Dinge
Designmarkt Schloss Immenstadt, Großer Saal
Fr. 12. Nov. 2021 von 14 bis 19 Uhr
Sa. 13. Nov. 2021 von 10 bis 17 Uhr

Marienplatz 12, Eingang Ecke Bahnhofstraße
Hier geht´s zum Flyer
Es gelten die gleichen Regeln wie im Einzelhandel, FFP-2 Masken und 1,5 m Abstand.
Homepage von Petra Wichmann