Nachrichten

Die besondere Kaffeefahrt

Rhön Kaffee aus Maria Bildhausen löst sein Versprechen ein und besucht mit seinen Mitarbeitern mit Behinderung ein Kaffeelager in Belgien.

Die Freude und die Überraschung waren enorm auf der Mainfranken-Messe im Oktober 2019. Nach nur zwei Jahren als Inklusionsprojekt in der Kaffeerösterei von Maria Bildhausen wurde Rainer Bühners Arbeit mit behinderten Menschen honoriert. Bühner und sein Team ...

Artikel: Badehaus als Glücksfall für die Kunst

Es war die Idee von HeimatUnternehmerin Susanne Neumann: Mit Schwung schütteten die Ehrengäste das Muglwasser in das leere Schwimmbecken das Badehauses. Mit diesem symbolischen Akt beginnen die Bauarbeiten für ein einmaliges Kunstprojekt nahe dem Sibyllenbad. 1,6 Millionen Euro ist es dem Freistaat wert, dass Maiersreuth (Kreis Tirschenreuth) ein wohl ...

Artikel: Tradition seit über 700 Jahren

Seit zwei Jahren steht die alte Senkendorfer Mühle bei Kastl bei Kemnath still. Dennoch kümmert sich Andrea Heining, Tochter des Müllers Hans Wopperer, mit viel Leidenschaft und Kreativität um das Fortbestehen. Lesen Sie mehr im Artikel: Tradition seit über 700 Jahren und in der Projektbeschreibung Senkendorfer Mühle – Naturkost im Mühlenladen

TV Beitrag im BR Format mehr/wert über die regiothek und ihre Partnerbetriebe in Vilsbiburg

HeimatUnternehmen zwischen Isar und Inn

Das Wirtschafts- und Sozialmagazin "mehr/wert" berichtet über die regiothek und zeigt am Beispiel der regionalen Genusskette im Vilstal, wie die Plattform für Betriebe und Verbraucher arbeitet.

Der närrische Schnitzkurs mit HeimatUnternehmer Peter Picciani

Drei Warmuths aus Wargolshausen zu Gast bei Peter Picciani

Die Späne fliegen und im Dreiklang hämmert es. Lautes Klopfens in der Holzwerkstatt des Künstlers und Bildhauers Peter Picciani in Ipthausen. Zu einem speziellen Schnitzkurs treffen sich drei Kursteilnehmer der besonderen Art. Der Anlass ist schön, der Grund ...

Artikel: Wanderschaft zwischen europäischen Realitäten

Was machen Stiftländer im Ausland? Wie kommen sie auf die Idee, die Heimat zu verlassen? Was erfahren und erleben sie in der Fremde? Susanne Neumann aus Waldsassen berichtete darüber in einem kurzweiligen Vortrag.
Mehr dazu im Artikel: Wanderschaft zwischen europäischen Realitäten

Spurwechselkonferenz 2020 in Miesbach wird verschoben

Neuer Termin: 23. April 2021

Dem Leben eine neue Richtung geben? Das erfordert Mut. Wir wollen Menschen, die erfolgreich die Spur zu einem erfüllten Leben hin gewechselt haben, in Geschichten vorstellen. Diesmal gibt es nicht nur eine neue Richtung, sondern auch einen neuen Zeitplan, ...

Offene Ateliertage im Landkreis Miesbach verschoben

Neue Termine: 17./18. April 2021 und 24./25.April 2021

Geduld ist gefragt - da die Offenen Ateliertage des Landkreises Miesbach derzeit nicht stattfinden können, werden sie um ein ganzes Jahr verschoben. Die neuen Termine stehen bereits fest: 17./18. April und 24./25. April 2021

„Obstfee“ Daniela Hunger aus Kumhausen für den regionalstar 2020 nominiert

HeimatUnternehmen zwischen Isar und Inn

Die HeimatUnternehmerin Daniela Hunger wurde mit ihrem Konzept „Obstfee“ für den Award „regionalstar2020“ nominiert und auf der grünen Woche mit dem dritten Platz im Bereich Innovation ausgezeichnet.
Die Gründerin verfolgt ihre Vision konsequent. Heimisches ...

Bögl Kafferösterei aus Wittibreut

HeimatUnternehmen Isar Inn auf der grünen Woche

Am Stand des Landratsamtes Rottal-Inn auf der grünen Woche waren auch einige HeimatUnternehmer vertreten. Unter ihnen Alex Schander, Inhaber der Bögl Kaffeerösterei in Wittibreut. Die niederbayerische Kleinrösterei bezieht ausschließlich qualitativ hochwertige ...