Verena Dorn

Für regionale Wertschöpfung und ein kreatives Miteinander

Projekt: Echt Dufte

Verena Dorn

Verena Dorn
© Verena Dorn

Verena Dorn ist auf der Suche nach alternativen Lebens- und Arbeitsformen, sie will verändern und mitgestalten und somit eine gleichberechtigtere und nachhaltigere Gesellschaft schaffen. Gemeinsam mit ihrem Partner Falk Pätzold und weiteren kreativen Menschen entwickelt sie aus kleinen Ideen große Projekte. Ihren Background als Designerin lässt sie dabei immer miteinfließen.

Verena Dorn liebt den Geruch von frisch gemähten Heu. Und weil die umtriebige Allgäuerin gleich ins Tun kommt, sobald sie eine neue Idee hat, wurde daraus "Echt Dufte": Eine Manufaktur für Duftkissen aller Art.
Ihre Leidenschaft fürs Nähen und für Kräuterkunde wurde so zur Berufung. Sie legt Wert auf Bio-Qualität, natürliche Rohstoffe und ein sicheres und soziales Arbeitsumfeld.
Mit "Echt dufte" lebt die junge Mutter nicht nur ihre Liebe zur Natur und zu Kräutern aus, sie bietet damit auch Arbeit für Frauen, die Familie und Beruf vereinen wollen. Frank Pätzold hält ihr dabei den Rücken frei und gestaltet durch seinen Background als Verpackungsdesigner aktiv mit.

Verena und Falk haben einen hohen ökologischen und sozialen Anspruch an ihre Projekte. Dafür betreiben sie zum Beispiel ein Strategie- und Grafikbüro, in dem sie Menschen mit guten Ideen kreativ zur Seite stehen: "Menschen und Unternehmen, die der Gesellschaft mit ihren Produkten und Dienstleistungen einen Mehrwert bieten. Dabei nehmen wir kein Blatt vor den Mund, hinterfragen und bohren so lange nach bis eine klare Positionierung steht."

Ihr neuestes Projekt: eine solidarische Landwirtschaft in Engelharz. Alternatives Landwirtschaften im Einklang mit der Natur. Faire Preise, gesunde Lebensmittel und ein gemeinschaftliches Arbeiten mit Wissensaustausch stehen im Mittelpunkt.

Kontakt:

Echt Dufte
Dorn und Pätzold GbR
Am Kirchberg 3
87452 Altusried-Kimratshofen

T +49 (0) 8373 / 987 613
www.echtdufte.de
hallo@echtdufte.de

Regierungsbezirk: Schwaben