Theresa Hinkofer - Grafik und Design für den Woid

Die Künstlerin bringt das Besondere aus dem Bayerischen Wald zum Strahlen

Eine Frau sitzt an einem Tisch mit einem Stift in der Hand und lacht in die Kamera

Theresa Hinkofer
© @florianeichinger

Theresa Hinkofer brennt für den Bayerischen Wald und die Menschen, die hier wohnen. Deshalb bringt sie sich mit Freude im Netzwerk der HeimatUnternehmen Bayerischer Wald ein und unterstützt die Mitglieder mit ihrem Können. Sie trägt dazu bei, dass die Region in Sachen Gestaltung von Unternehmen, Initiativen und Kultureinrichtungen zeitgemäß, frisch und sympatisch erscheint - Eine große Unterstützung der ländlichen Digitalisierungsprozesse. Auch HeimatUnternehmen Bayerischer Wald profitiert von der gestalterischen Kraft in der Außenpräsenz.
Neben ihren Auftragsarbeiten und den freien Projekten als Grafikerin, konzipiert und leitet Theresa künstlerische Workshops für Kinder in der Kunstschule KUNSTbeTRIEB in Cham. »Meine Leidenschaft war schon immer beides: Kunst zu machen und auch andere dafür zu begeistern«, sagt sie. Mit der Kampagne "Obacht" schärft sie das Umweltbewusstsein in der Region. (Ausgezeichnet mit dem Preis "Ausgewildert" vom Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz)

»Theresa Hinkofer schaut genau hin, sie beobachtet, sie nimmt wahr – die Waidler und den Woid – sie porträtiert, illustriert und gestaltet mit ihrer ganz eigenen Handschrift. Als Grafikdesignerin, Illustratorin und Künstlerin mit einer tiefen Verbindung zu ihrer Heimat im Bayerischen Wald bringt sie mit ihrer ›freshen art‹ humorvoll und hip das Besondere aus dem Hinterwald auf Papier, Holz, Metall oder Jutebeutel und macht somit sichtbar, was vielleicht sonst niemand sehen würde!«
-Heimatentwicklerin Lisa Späthe


Kontakt:
Theresa Hinkofer
Grafik und Design
theresahinkofer@yahoo.com
www.theresa-hinkofer.de


Gezeichnet hat Theresa Hinkofer schon immer, aber dass sich das mal in eine professionelle Richtung entwickelt, damit hat die Illustratorin und Gestalterin nicht gerechnet. Theresa Hinkofer druckt, zeichnet, malt, experimentiert auf Holz, Stoff, Papier. Sie entwirft Logos, gestaltet CD-Cover, Aufkleber, Schokoladenverpackungen oder Kinderbücher, druckt auf Taschen, Kissen, Emaille-Becher. So unterschiedlich die Materialien und Medien sind, die Theresa Hinkofer gestaltet, so unverkennbar ist ihre künstlerische Handschrift: reduziert, grafisch, linear und gleichzeitig verspielt, locker und lässig. Ihre Werke versprühen Freude, Authentizität und genau das richtige Quäntchen Humor!
Theresas Projekte sind vielseitig, interdisziplinär und mit Sicherheit Herzensangelegenheiten: »Wenn was nicht zu mir passt, ich nicht überzeugt von der Sache bin, dann mach ich das auch nicht«, sagt Theresa Hinkofer.
Sämtliche Techniken und Methoden hat sich Theresa selbst beigebracht. Und sie ist noch lange nicht am Ende des Ausprobierens angelangt. »Hätte ich ein eigenes Atelier, würde das hier so richtig ausarten«, ist sich die Gestalterin sicher und lacht.
Neben ihren Auftragsarbeiten und den freien Projekten, konzipiert und leitet Theresa künstlerische Workshops für Kinder in der Kunstschule KUNSTbeTRIEB in Cham. »Meine Leidenschaft war schon immer beides: Kunst zu machen und auch andere dafür zu begeistern«, so Theresa. Deshalb hat sie sich auch für ein Studium zur Fachlehrerin entschieden und absolviert im Moment ihr Referendariat an der Mittelschule in Ruhmannsfelden.

Regierungsbezirk: Niederbayern