Richard Hartmann

Visionär zwischen Opernhaus und Trachtenverein

Projekt: Allgäuer HEIMATwerk

© Verwaltung für ländliche Entwicklung

Regierungsbezirk: Schwaben

Seit über 40 Jahren engagiert sich Richard Hartmann für seinen Gebirgstrachten- und Heimatverein „D’Neuschwanstoaner Stamm Füssen“. 2011 bittet ihn die damalige Vorstandschaft um Unterstützung.
So entdeckt und erfindet er seine Liebe zu Brauchtum, Tradtion, Tracht und Heimat neu.

Dem Trachtenverein verhilft er mit seinem Know-How als Eventmanager und Marketingfachmann in kurzer Zeit zu neuem und beständigem Aufschwung und so ist schon die nächste Projektidee geboren: Das Allgäuer HEIMATwerk – ein Ort für Wissensaustausch und Veranstaltungen rund um Brauchtum, Tracht und Tradition und Anlaufstelle für heimatliebende Menschen jeder Generation.

Richard Hartmann verbindet dabei das Klassische mit dem Traditionellen - nicht nur äußerlich, sondern auch in seinem Leben. Sein beruflicher Schwerpunkt lag bislang u.a. bei der Organisation von Veranstaltungen mit klassischer Musik, darüber hinaus war er immer fasziniert von Brauchtum, Sprache und Traditionen seiner Allgäuer Heimat.

Nach 35 Jahren wieder im Allgäu

Der gebürtige Füssener verbrachte die letzten 35 Jahre in und um München und war beruflich in der ganzen Welt unterwegs. Durch sein Projekt „Allgäuer HEIMATwerk“ ist er jetzt aber „endlich wieder drhuam“.
Seine Heimat und seine Herkunft spielen für ihn dabei eine wesentliche Rolle: „Mit unserer Arbeit und unseren Ideen möchten wir ein Stück weit dazu beitragen, dass den Menschen in unserer Region bewusst wird, wie wichtig es in einer globalisierten Welt ist, eine Heimat zu haben.

Richard Hartmann ist es ein Herzensanliegen mit seiner Tatkraft, seinen Visionen und seinen Kontakten einen Mehrwert für das Allgäu und die Füssener Region zu schaffen und altes Wissen und Traditionen zu erhalten, bzw. wieder aufleben zu lassen.
Dabei ist er dankbar, in HeimatUnternehmen einen Partner zu wissen, der die gleichen Werte teilt, genauso kreativ denkt und ihn immer wieder auf den Boden zurückholt, damit er „sich nicht verzettelt, sondern an seinen Ideen stringent weiter arbeitet.“

Kontakt:
Allgäuer HEIMATwerk
Drehergasse 40 ½
87629 Füssen
08362-9299325
hartmann@allgaeuer-heimatwerk.com