Mia Goller

Büro "Dorfratschen"

© Verwaltung für ländliche Entwicklung

Der Name ist Programm: In Mia Gollers Büro "Dorfratschen" geht es um die bayerische Art der Kommunikation. Die Journalistin unterstützt mit Humor und einem Blick für scheinbar Unsichtbares Menschen beim Umsetzen ihrer Projekte. Dabei reichen die Themen von der Imagekampagne für Direktvermarkter bis zum preisgekrönten integrativen Kulturprojekt. "Als Dorfratschen höre ich den Leuten gerne zu und versuche zu verstehen, was sie brauchen, um in ihre Kraft zu kommen." Auch als Journalistin ist Mia Goller für verschiedene Auftraggeber aktiv in ganz Bayern.


Kontakt:
Mia Goller · Valentinstr. 6 · 84326 Falkenberg
Tel. 0157 · 53 06 42 91
dorfratschen@gmail.com
www.dorfratschen.de

Projekte:
direktvermarkter-rottal-inn.de
lebensraum-rottal.de

Regierungsbezirk: Niederbayern