Klaus Gutser

Experte für effiziente und nachhaltige Milchwirtschaft

Regierungsbezirk: Schwaben

Klaus Gutser ist Experte für Bakterien und Mikroorganismen. Als Doktor der Agrarwissenschaft mit dem Schwerpunkt für Lebensmittelmikrobiologie hat er eine umfassende Ausbildung mit dem Schwerpunkt Milch und Lebensmittel hinter sich und jahrelang Erfahrung als Mitarbeiter in Molkereien (vor allem bei Baldauf Käse) gesammelt.

Jetzt möchte er mit seinem Wissen Lösungen für eine nachhaltige, kreislauforientierte Landwirtschaft entwickeln und das Allgäu wieder zu blühenden Landschaften umgestalten.
Klaus will zurück zu einer effizienten Kreislaufwirtschaft, in der auch Tier und Umwelt davon profitieren können. Mit seinem umfangreichen Wissen steht er als Berater zum Beispiel für Molkereien oder Landwirten zur Verfügung. Er sieht sich als Schnittstelle zwischen der Wissenschaft und der Praxis und kann so sein theoretisches Wissen zu nachhaltiger Landwirtschaft dorthin bringen, wo es einen Impact hat und ist immer auf der Suche nach weiteren Interessenten, mit denen er gemeinsam seine Ideen anstoßen und umsetzen kann.

Ganzheitliche Betrachtung von Tierernährung bis Käseherstellung

Ihn interessiert vor allem das Zusammenspiel zwischen Tiergesundheit, -ernährung, -haltung und letztendlich Milchgewinnung und -weiterverarbeitung. Bakterien und Mikroorganismen spielen für den gesamten Prozess eine zentrale Rolle und beeinflussen die Qualität von Milch und Milchprodukten entscheidend. Weil ihm die ganzheitliche Bedeutung dieser „Kette“ so bewusst ist, möchte er Landwirten und Verbrauchern helfen das darin liegende Potenzial auszuschöpfen und gleichzeitig Tier und Umwelt bestmöglich zu berücksichtigen.

Klaus Gutser hat eine hohe Sensibilität für traditionelle Landwirtschaft, Alpwirtschaft und Käseherstellung. Er kommt aus einer bedeutenden Käse-Pionier-Familie. Seine Vorfahren haben vor rund 150 Jahren den Allgäuer Emmentaler im Allgäu eingeführt. Das hat ihn sehr geprägt. Aktuell versucht er sich an handwerklicher Käse-Herstellung nach alter Allgäuer Tradition und setzt sich für eine besondere Milchsorte mit hohen, ökologischen Herstellungs-Standards ein: die Blütenmilch.
Über das HU Netzwerk hat Klaus Gutser sich mit Wolfgang Birk vom Archehof Birk zusammengetan. Gemeinsam haben sie sich daran gemacht einen Hofkäse speziell für Birk’s zu entwickeln. Regionale Zutaten und handwerkliche Herstellung sind ihm dabei wichtig. Er glaubt, dass viele grundlegende Probleme mit „Ansätzen verwurzelt in traditionellen Produktionsweisen“ gelöst werden können – also eine Art Rückbesinnung auf Tradition, erweitert durch neues Wissen.

Kontakt:
Dr. Klaus Gutser
klaus.gutser@web.de