Bernhard Wolf und Andrea Brenner

Regionalladen mit Bistro

Projekt: machtSINN

Andrea Brenner, Bernhard Wolf und Corinna Brenner vom Regionalladen machtSinn

Regierungsbezirk: Oberbayern

"Radikal regional" heißt das Konzept von Bernhard Wolf und Andrea Brenner. Das heißt: Sämtliche Lebensmittel in ihrem Regionalbistro "machtSinn" sind höchstens 80 km gereist. Die beiden verstehen ihr Konzept als Vorreiter und Leuchtturmprojekt in Sachen Regionalität, Transparenz, Nachhaltigkeit, Genuss und Innovation. Der Grundgedanke liegt darin, einen Ort zu schaffen, an dem die regionalen Erzeuger Ihre Waren verkaufen können und der Verbraucher zentral gebündelt alle Waren an einer Stelle einkaufen kann.

Mit dem Bistro haben sie einen Platz zum Wohlfühlen und Genießen geschaffen. Täglich von 12 - 15 Uhr zeigen sie mit ihrer wechselnden kleinen Speisekarte, dass aus allem, was die Region hergibt tolle, kreative und natürlich schmackhafte Gerichte gezaubert werden können. Als Gastronomen mit Leib und Seele wollen sie beweisen, dass regionaler Einkauf auch für die Gastronomie praktikabel und zeitgemäß ist. Dafür braucht es natürlich schon ein wenig umdenken und andere Lieferstrukturen. Auch deshalb sehen sie sich als Vordenker und wünschen sich Mitstreiter und Nachahmer. Die Vision ist es, auch an anderen Orten solche Konzepte in der Gründung zu begleiten.

Mit dem Umzug ihres Regionalladens von Gmund nach Holzkirchen im Juli 2020 starteten sie auch ihr Projekt "Genussrechte", um den Umzug, den Ausbau der neuen Räumlichkeiten sowie Anlegung des neuen Gartens zu finanzieren. Diese Gemeinschaftsfinanzierung fand sehr guten Anklang - ein mehr als berechtiger Vertrauensvorschuss auch von vielen Mneschen aus Holzkirchen, ihrer neuen Heimat.
Sie wünschen sich die Vernetzung mit weiteren Erzeugern, Künstlern und Machern aus der Region für noch mehr Synergien. Auch der Austausch und die Kooperation mit anderen Gastrokollegen liegt ihnen am Herzen, um Einkaufsgemeinschaften zu bilden und logistische Themen gemeinsam zu lösen.

Ein weiterer Baustein ist außerdem das Pilotprojekt "Lokalabo" von Petra Wähning, das gerade startet. Und wieder geht es um Solidarität und darum, gemeinsam Lösungen zu finden, die die regionale Vermarktung möglich machen und unterstützen.


Kontakt:
machtSINN
Wolf & Brenner GbR
Raiffeisenstraße 8,
83607 Holzkirchen
Tel.: 0049-8024-6088924
servus@machtSINN.bayern
www.machtSINN.bayern