Amelia und Martin Hansen

Werte muss man selbst leben: Wie die Besitzer des Schottenladens ihre Heimat gemeinwohlorientiert mitgestalten

Projekt: Der Schottenladen

Amelia & Martin Hansen
© Carina Hillenbrand

Die beiden Einzelhändler und Besitzer des Schottenladens, Amelia & Martin Hansen, sind Feuer und Flamme für Schottlands Kultur, Menschen und Lebensstil. Besonders angetan haben es ihnen die hochwertigen Stoffe in karierter Tartan-Optik und der bekannte Harris Tweed. Direktbezogen aus Schottland, England und Irland bauen sie nun ihr eigenes Modelabel in WestMittelFranken auf und verlegen die Produktion in die Region.

Seit 2016 betreiben Amelia und Martin Hansen den Schottenladen in Rothenburg ob der Tauber. Hochwertige Kleidungsstücke aus landestypischen Stoffen, Wollkleidung, handgefertigte Unikate und seltene Whisky-Abfüllungen gehörten bislang in das Sortiment. Vier Jahre später folgte eine große Modernisierungsaktion des Ladens, sowie die Direktvermarktung über den eigenen Online-Shop. Eigentlich eine normale Reaktion auf den Markt - die Umsetzung dabei außergewöhnlich.

„Wir lieben unsere Produkte! Aber hochwertige Mode aus Großbritannien ist eine Nische, und das merkt man bei der Beschaffung. Vieles ist einfach zu altmodisch für unseren Geschmack und eignet sich eher für historische Festspiele, als für den täglichen Gebrauch, denn genau dafür soll unsere Kleidung sein“, erzählt Amelia Hansen im Gespräch. Mit dieser Erkenntnis begannen die beiden HeimatUnternehmer mit der Entwicklung ihrer ersten, eigenen Kollektion im Jahr 2020.

Die Qualität soll dabei gleichbleibend sein, weshalb die Stoffe auch weiterhin aus Großbritannien bezogen werden. Denn bei guter Pflege halten diese Kleiderstücke ein Leben lang. Die Produktion allerdings wird künftig in der Region sein.

Mit diesem Anspruch entstanden bereits vier verschiedene Kleidungsstücke unter ihrem Label „Tweed Isles“. Mittlerweile wurde das Sortiment um Maßanfertigungen von Sakkos, Westen und Hosen aus Harris Tweed erweitert. Dabei ist es das Ziel, die Wertschöpfungskette stetig zu verbessern, mit Hinblick auf die Regionalisierung. Aus der Region, für die Region wollen Amelia und Martin Hansen nicht nur attraktive Einkaufsmöglichkeiten schaffen, sondern damit auch echte, werteorientierte Kooperationen eingehen.

„Amelia und Martin leben ihre Werte! Regionalität, Nachhaltigkeit, Inklusion und Gemeinwohl sind dabei so selbstverständlich, dass sie nicht einmal drüber reden.“ Daniel Rieth, HeimatEntwickler

Neben ihrer großen Vision folgen die beiden gebürtigen US-Amerikaner den Dingen, die ihnen Spaß machen: Seit 2019 bietet Amelia Minnesang-Führungen in Rothenburg an und vermittelt, verpackt in einer Romanze, ein Stück der mittelalterlichen Geschichte Rothenburgs und Franken. Martin, der zuvor als Englisch-Lehrer tätig war, hat seine Liebe zum Handwerk entdeckt. Seine selbstgeschnitzten Pfeifen konnte man ebenfalls im Schottenladen kaufen. Er war es auch, der den Schottenladen 1998 entdeckte und ein Souvenir mit nach Hause brachte, was ihn den Schottenladen fast 20 Jahre lang nicht vergessen ließ: seine erste Schiebermütze.

Kontakt:
Der Schottenladen
Martin & Amelia Hansen
Spitalgasse 5
91541 Rothenburg ob der Tauber
Telefon: +49 9861 8274
the.scots.shop@gmail.com
www.thescotsshop.com

Regierungsbezirk: Mittelfranken