Ädäm´s

Die Cocktailerie im Bayerischen Wald

© Verwaltung für ländliche Entwicklung

Der Bayerische Wald ist bekannt für Glas, Holz und natürlich für seine namensgebende, schier endlos scheinende Wälder. Vielleicht auch deshalb haftet ihm bei manchen Großstädter noch immer der Ruf des etwas Rückständigen an, zwar viel schöne Natur, aber sonst eher nicht viel los. Das diese Haltung oberflächlich und auch noch grundfalsch ist beweisen viele kreative und innovative Menschen im Bayerischen Wald jeden Tag aufs Neue. Und zwei von diesen sind Lisa und Aaron Adam von der Cocktailerie Ädäm´s in Frauenau.

Regierungsbezirk: Niederbayern

Warum sollte aber eine Cocktailerie wichtig für die Menschen in der region sein. Natürlich auch, weil es dort eine riesige Auswahl an Cocktails, Draft Bieren und sonstigen Getränken sowie Kuchen, Torten, Muffins oder Flammkuchen gibt. Viel wichtiger dürfte aber noch ein anderer Grund sein. Denn wer zum ersten Mal in das eher schmucklose Frauenauer Bahnhofsareal einbiegt, kommt wohl als letztes auf die Idee, das sich genau hinter einer dieser Bahnhofsgebäuden eine Cocktailerie befindet, die durchaus mit den angesagten Cocktailbars in München oder Berlin mithalten kann. Neben dem klassischen Barbereich gibt es hier noch einen gemütlichen, stilvoll eingerichteten Loungebereich, sogar mit eigenem Kamin. Gäste aus den bereits angesprochenen Metropolen können es daher zuerst gar nicht glauben, derartiges in einer kleinen Gemeinde im Bayerwald zu finden, dazu noch mit freundlicher Atmosphäre und kompetenten Service. Was diese Gäste aber wohl nicht aus ihren angesagten, hippen Großstadtbars kennen, dürfte die breite Mischung des Publikums sein. Denn im Ädäm´s ist es völlig normal, dass an einem Tisch Jugendliche bei einer Goaßmass Karten spielen, während ein Tisch weiter ein älteres Pärchen seine Brownies mit warmer Himbeersauce und die Atmosphäre genießt und sich anschaut, wie an der Bar gerade exotische Cocktails gemixt werden.Und dies gehört auch zum Heimatwert einer Region, eben das Gefühl es mit den scheinbar Großen aufnehmen zu können, wenn nicht sogar heimlich besser zu sein. Und wie dem auf dem ersten Blick tristen Bahnhofsgelände in Frauenau wird auch der Bayerische Wald teilweise unterschätzt, überrascht aber dann beim zweiten Blick mit Kreativität und dem Besonderen. Und dies ganz unaufgeregt, denn die Menschen im Bayerischen Wald wissen ganz genau, dass sie sich vor keiner Region oder Großstadt verstecken brauchen.

Coctailerie Ädäm´s
Bahnhofstraße 5
94258 Frauenau
Telefon: 09926 7269997
https://www.facebook.com/pg/Cocktailerie/about/?ref=page_internal

Anreise

Mit dem Auto:
Durch Frauenau durchfahren und vor dem Bahnübergang links in die Bahnhofstrasse abbiegen.

Mit dem Zug:
Bahnstation Frauenau aussteigen und einmal umfallen.